CSS-Eigenschaft tab-size

Die Eigenschaft tab-size definiert die Breite eines Tabulatorzeichens

Die Eigenschaft tab-size ist nur für die HTML Tags <textarea> und <pre> sichtbar.

Negative Werte sind ungültig.
Für maximale Browser-Kompatibilität werden mit dieser Eigenschaft die Erweiterungen -moz- für Firefox und -o- für Opera verwendet.
Anfangswert 8
Gilt für Block-Containers
Geerbt Ja
Animierbar Nein
Version CSS3
DOM Syntax object.style.tabSize = "20";

Syntax

tab-size: number | length | initial | inherit;

Beispiel

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Der Titel des Dokuments</title>
    <style> 
      .tab1 {
      -moz-tab-size: 5; /* Firefox */
      -o-tab-size: 5; /* Opera 10.6-12.1 */
      tab-size: 5;
      }
      .tab2 {
      -moz-tab-size: 20; /* Firefox */
      -o-tab-size: 20; /* Opera 10.6-12.1 */
      tab-size: 20;
      }
    </style>
  </head>
  <body>
    <h2>Beispiel für die Eigenschaft tab-size</h2>
    <pre class="tab1">
Lorem	ipsum	is	a...  
</pre>
    <pre class="tab2">
Lorem	ipsum	is	a...
</pre>
  </body>
</html>

Im angegebenen Beispiel ist die Tab-Größe des ersten Elements 5, die des zweiten Elements 20.

Werte

Wert Beschreibung
number Definiert die Anzahl der Leerzeichen auf der Registerkarte. Negative Werte sind ungültig. Der Standardwert ist 8.
length Definiert die Breite der Registerkarte. Negative Werte sind ungültig. Dieser Wert wird von den gängigen Browsern nicht unterstützt.
initial Der Wert stellt die Eigenschaft auf seinen Standardwert ein.
inherit Der Wert erbt die Eigenschaft von seinem übergeordneten Element.

Browser-Support

42.0+ 53.0 -webkit- 29.0+


Finden Sie das nützlich?

Ähnliche Artikel