X

Headline

This is an important message requiring you to make a choice if you're based in the EU.

HTML-Editoren & Tools

Aus dem vorigen Kapitel haben wir gelernt, dass HTML eine Hypertext-Auszeichnungssprache ist, die für die Erstellung von Webseiten verwendet wird. Für die effektive Arbeit mit HTML und der Erstellung des Codes werden Sie folgende Instrumente und Programme benötigen:

  • Text- oder HTML-Editor zum Schreiben und Editieren von Codes
  • Browser zur Überprüfung der Ergebnisse
  • Validator - ein spezielles Programm, das die Gültigkeit oder Korrektheit des Codes überprüft.

Ausführlicher betrachten wir diese Instrumente unten.

Editors

Für die Erstellung und Bearbeitung des HTML-Codes benötigen Sie Editors. Es gibt viele Editoren für die Erstellung des HTML-Codes, aber für die Arbeit sind nicht alle geeignet. Man braucht so ein Editor, welcher folgende Einzelheiten hat:

  • Syntaxhervorhebung - Anzeige von Text, insbesondere von Quellcode, in verschiedenen Farben und Schriftarten.
  • Tab View Unterstützung - ermöglicht das gleichzeitige Öffnen mehrerer Webseiten in Tabs.
  • HTML-Dokument auf Fehler überprüfen
  • Wrapping Code - Versteckt große Codefragmente, die nur eine Zeile hinterlassen.

Der HTML-Editor wird zum Erstellen oder Bearbeiten von Webseiten verwendet. Es hält Ihren Code sauber und organisiert.

Es gibt einige professionellen Editoren, die Web-Entwickler für die Programmierung verwenden:

Für den Anfang können Sie einen Texteditor wie Notepad (PC) verwenden.

Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie Sie Ihre erste Webseite mit Notepad Editor erstellen können

1. Schritt: Öffnen Sie Notepad auf Ihrem Computer

Gehen Sie zum Start ---> Alle Programe---> Zubehör ---> Notepad.

2. Schritt: Schreiben Sie Ihren Code

Beispiel

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
       <title>Der Titel des Dokuments</title>
</head>
<body>
   <h1>Einfaches Beispiel</h1>
   <p>Der Text, den Sie hier anzeigen möchten.</p>
</body>
</html>

Ergebnis

3. Schritt: Speichern Sie Ihr HTML Dokument

Im Notepad-Menü gehen Sie zu Datei und wählen Sie Speichern unter. Verwenden Sie bitte die Dateierweiterung .htm oder .html. (Wir empfehlen Ihnen, die Dateierweiterung .html zu verwenden). Unbedingt stellen Sie die Codierung UTF-8 ein, um Probleme mit dem Code zu vermeiden.

Speichern Sie die Datei im Ordner, den Sie vorher erstellen sollten, um alle Ihre HTML-Dokumente zu speichern.

4 Schritt. Prüfen Sie Ihre Datei im Browser nach.

Eröffnen Sie Ihre HTML Datei in einem Browser (Rechtsklick auf die Datei und wählen Sie öffnen mit)

Browser

Sie benötigen einen Browser, um HTML-Dateien zu prüfen. Für den Anfang reicht jeder Browser, Google Chrome, Opera, Firefox oder Internet Explorer, aber später werden Sie alle benötigen. Jeder Browser hat seine eigenen Eigenschaften, und Sie müssen Ihren Code in jedem von ihnen überprüfen.

Validator

Die Überprüfung der Gültigkeit von HTML-Code ist ein wichtiger Teil des Entwicklungsprozesses von Webseiten. Spezielle Programme oder Dienste, Validatoren werden verwendet, um die Gültigkeit oder syntaktische Korrektheit eines Code- oder Dokumentfragments zu prüfen.

Der beliebteste Online-Service ist validator.w3.org. Geben Sie die URL einer Webseite ein, und der Dienst wird die Fehler im Code überprüfen und aufdecken, falls vorhanden, oder Sie erhalten eine Nachricht, dass Ihr Dokument gültig ist.

Für die Überprüfung der Gültigkeit von lokalen Dateien können Sie spezielle Programme verwenden, z. B. Tidy. Einige Editoren (PSPad) haben einen eingebauten Validator, so dass Sie Ihren Code direkt darin überprüfen können.




Finden Sie das nützlich?

Ähnliche Artikel