X

Headline

This is an important message requiring you to make a choice if you're based in the EU.

XHTML - EXtensible HyperText Markup Language

XHTML (Extensible Hypertext Markup Language, erweiterbare HTML) ist eine Auszeichnungssprache zur Strukturierung von Webseiten, die mit einigen Merkmalen der HTML ähnlich ist, aber im Gegensatz zur HTML ein strengerer Syntax hat.

In XHTML sind alle Besonderheiten von HTML aufgespart, es sind jedoch strengere Regeln für die Erstellung von Webseiten hineingelegt, was zulässt, die Webseiten unabhängig vom Gerät und Browser darzustellen. Das bedeutet, dass die Webseite in allen modernen Browsern und Geräten ähnlich wie in den Computern, Smartphonen usw. korrekt dargestellt werden.

XHTML wird in allen modernen Browsern unterstützt.

Die Unterschiede zwischen HTML und XHTML

Beim Schreiben des XHTML-Codes wird für HTML typische Syntax verwendet. Der Unterschied zwischen HTML und XHTML ist der Satz von einigen obligatorischen Regeln.

Die Struktur des Dokuments

  • Die Deklaration des Dokumententypes (DTD) <!DOCTYPE> ist obligatorisch.
  • Das Vorhandensein des Attributs xlmns (es bezeichnet an den Raum der Namen xml) ist obligatorisch.
  • Die Tags <html>, <head>, <title> und <body> sind obligatorisch.

Beispiel

<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Transitional//EN"
  "http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-transitional.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
  <head>
    <title>Der Titel des Dokuments</title>
  </head>
  <body>
    Der Inhalt der Seite
  </body>
</html>

Ergebnis

XHTML-Elemente

  • Die Tags müssen richtig platziert werden.

In XHTML ist es sehr kritisch, wenn ein Tag in einem Anderen nicht passenden Container platziert ist. Zum Beispiel gibt es im Text <p>Lorem <b><i>ipsum dolor sit</b></i> amet</p> ein Fehler: Das Tag </b> muss nach dem Tag </i>, platziert werden, und nicht vor ihm.

  • Alle Tags müssen geschlossen werden.

Im Unterschied von HTML, wo in einigen Fällen das Endtag weggelassen werden kann, ist das Endtag in XHTML überall und immer notwendig.

<br /> - break 
<hr /> - horizontal line
<img src="image.jpg"/> - image
  • Alle Tags müssen durch die Kleinschreibung angegeben werden.

In XHTML unterscheiden sich alle durch die Groß-und Kleinschreibung angegebene Tags voneinander. Um Unverständnisse zu vermeiden, müssen alle Tags sowie alle Attribute durch die Kleinschreibung eingegeben werden.

  • Im XHTML-Dokument muss mindestens ein Wurzelelement eingegeben werden.

XHTML-Attribute

  • Alle Attribute müssen durch die Kleinschreibung eingegeben werden.
  • Alle Attributwerte müssen in Anführungszeichen eingeschlossen werden.

Diese Regel gilt auch in HTML, aber das Fehlen von Anführungszeichen hat keinen Einfluss auf die Korrektheit des Codes. In XHTML sind die Anführungszeichen obligatorisch.

<table width="200" border="1" cellpadding="5" cellspacing="0">
  • Es ist verboten, die abgekürzten Attribute von Tags zu verwenden.

Wenn ein Attribut ohne Wert angegeben ist, wird es abgekürztes Attribut genannt. Dem Attribut kann man einen Wert, der mit seinem Namen identisch ist, geben. Zum Beispiel anstatt des Attributes checked (HTML) wird checked="checked" (XHTML) verwendet.

  • Anstatt des Attributes name muss id angegeben werden.

In XHTML wird das Attribut name teilweise nicht mehr verwendet, deshalb wird es empfohlen statt dessen das Attribut id zu verwenden.




Finden Sie das nützlich?

Ähnliche Artikel